Ergotherapeutische Abklärung für

Kinder mit Wahrnehmungsproblemen

Das ISI bietet Abklärungen für Kinder mit Wahrnehmungsproblemen an. Für diese bin ich beim Land Vorarlberg und dem Bundesministerium für Gesundheit als freiberuflicher Ergotherapeut registriert und somit auch zur Durchführung berechtigt. Für die Abklärung ist eine Verordnung zur Ergotherapie durch den Kinder- oder Hausarzt notwendig (es ist dies der Verordnungsschein für Physikalische Therapien - bei Behandlungsart Ergotherapie 10x60 Min. eingeben). Falls es noch keine bekannte Diagnose für Ihr Kind gibt, empfehlen wir als Diagnose ICD 10 - F.82  (das ist die internationale Diagnose für eine umschriebene motorische Ungeschicklichkeit).

Seit April 2021 gibt es auch einen Vertrag zwischen dem Verband der ErgotherapeutInnen und der ÖGK (mit den anderen Kassen gab es den schon zuvor). Wir sind also nun für alle Kassen als Wahltherapeuten anerkannt und Sie bekommen die Kosten der Abklärung nach einer Bewilligung der Verordnung durch den Vertrauensarzt zum größeren Teil zurückerstattet. Zusammen mit unserer Rechnung können sie die Verordnung nach Abschluss der Abklärung bei der Krankenkasse einreichen. Der aktuelle Rücherstattungssatz beträgt

€ 48,- pro Sitzung bei der ÖGK

€ 57,- pro Sitzung bei der SVA und der BVAEB

 

Die Abklärung hat folgenden Umfang:

  • Ein Erstgespräch mit Ihnen (nach Möglichkeit beide Elternteile) - es geht um die Probleme Ihres Kindes und deren Vorgeschichte. Es hat sich bewährt, dass Ihr Kind bei diesem Erstgespräch anwesend ist und mich zumindest einmal kennenlernen kann.

  • 3 - 4 Abklärungsstunden, in denen ich Ihr Kind begutachte und mir Eindrücke von seiner Wahrnehmungsverarbeitung, Spielfähigkeit, ... machen möchte. Hier werden auch Testverfahren verwendet, in denen seine Leistungen mit denen gleichaltriger Kinder verglichen werden.

  • ein Beratungsgespräch mit Ihnen (wiederum mit beiden Elternteilen), in dem ich Ihnen meine Eindrücke mitteile und Anregungen für die weitere Begleitung Ihres Kindes gebe. Aus diesem können sich auf Ihren Wunsch weitere Kontakte (auch mit LehrerInnen, KindergärtnerInnen, ...) sowie regelmäßige Therapiesitzungen entstehen.

 

An Kosten rechnen sie bitte pro stattgefundener Sitzung € 80,- zzgl. € 80,- für Testauswertung und Bericht. In der Regel kostet eine Abklärung also € 480,-

Anmeldung über das Kontaktformular